Gemeinde Hüllhorst

Schnellmenü

Zurück zum Schnellmenü

Hauptnavigation

Rathaus HüllhorstHüllhorster KreiselFrühling am ReinebergWindmühle Struckhof
Sie befinden sich hier: Freizeit & Tourismus

Inhaltsbereich


19.06.2017

Kunst- und Kulturpreis 2017

Der Kulturring Hüllhorst e.V. schreibt in diesem Jahr als Wettbewerbsgegenstand den „Bau eines Musikinstruments aus Alltagsgegenständen“ aus.


Teilnahmebedingungen

- Teilnehmen können alle, die in Hüllhorst ihren 1. Wohnsitz haben oder Schüler einer Hüllhorster Schule sind.

- Jede/r Teilnehmer/in kann nur einen Wettbewerbsbeitrag einreichen.

- Einmaliger und ausschließlicher Abgabetermin ist der Do., der 07.12.2017, in der Zeit von 16.00 bis 18.00 Uhr in der Cafeteria der Gesamtschule Hüllhorst.

- Jeder Wettbewerbsbeitrag ist mit Name und Anschrift des/der Teilnehmers/in zu versehen. Bei Abgabe muss eine Bespielbarkeit durch die/den Teilnehmer/in möglich sein und erfolgen.

- Die Teilnehmer erklären sich durch die Abgabe mit der Veröffentlichung bzw. Verwendung des Wettbewerbsbeitrages unter Nennung ihres Namens einverstanden.

- Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.


Ausschreibungsbedingungen

- Das Musikinstrument darf ausschließlich nur aus einem oder mehreren Alltagsgegenständen gebaut werden und es muss bespielbar sein, d.h., unterschiedliche Töne erzeugen können.

- Alltagsgegenstände sind solche, die wir in unserem Lebensalltag mehr oder weniger regelmäßig in unserer Nähe haben und die in nahezu jedem Haushalt vorhanden sind.

- Die Wettbewerbsbeiträge dürfen die max. Größe eines Kubikmeters haben
(1000 x 1000 x 1000 mm), eine Mindestgröße wird nicht vorgegeben.

Es werden folgende Altersklassen gebildet (Stichtag 31.10.2017):

- Kinder (bis 13 Jahre),
- Jugendliche (bis 17 Jahre) und
- Erwachsene (ab 18 Jahre).

In allen Altersklassen gibt es Geld- und Sachpreise.

Bewertung: Die Entscheidung der Jury, bestehend aus Vorstandsmitgliedern des Kulturrings Hüllhorst, ist nicht anfechtbar. Bewertet werden die Arbeiten, die die Teilnahmebedingungen erfüllen, nach Originalität / Idee sowie Umsetzung des Themas.

Die Bekanntgabe der Gewinner sowie die Preisverleihung finden im Rahmen des Weihnachtsmarktes der Gesamtschule Hüllhorst am 08. Dezember 2017 statt

Rückfragen an den Kulturring Hüllhorst über die Gemeinde Hüllhorst:

 

Fachbereich "Bürgermeister"
DV-Koordinator
Löhner Straße 1
32609 Hüllhorst
Telefon 05744 / 9315-101
Fax 05744 / 9315-70
Symbol E-Mail Kontaktformular


Raum Raum 1.13
Ins Adressbuch exportierenIns Adressbuch exportieren