Gemeinde Hüllhorst

Schnellmenü

Zurück zum Schnellmenü

Hauptnavigation

 

Inhaltsbereich


20.12.2018

Grußwort zum Jahreswechsel 2018/2019

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

Foto Bürgermeister Jahreswechsel 2018/2019

was fällt Ihnen als Erstes ein, wenn Sie das Jahr 2018 vor Ihrem geistigen Auge Revue passieren lassen? Wahrscheinlich ein Reigen aus – hoffentlich vielen – fröhlichen und wohl auch leidvollen Ereignissen aus Privatem und Öffentlichem. Und sicherlich treibt Ihnen das Stichwort „Hitze-Sommer“ noch einmal Schweißperlen auf die Stirn. Was bleibt noch?

Mit weiteren Investitionen in unsere Schulen sowie der kommunalen Infrastruktur wurden auch 2018 zukunftsweisende Entscheidungen umgesetzt. Ebenso in den Bereichen der Feuerwehr und hier insbesondere der Förderung der Kinder- und Jugendfeuerwehr.

Zum Jahresausklang möchte ich allen Hüllhorsterinnen und Hüllhorstern, die sich in und für unsere Gemeinde engagieren, ganz herzlich danken. Sie leisten Nachbarschaftshilfe und kümmern sich um Bedürftige, sie sorgen für ein lebendiges Vereinsleben oder machen sich für die Umwelt stark, sie gehen zur freiwilligen Feuerwehr oder zu einer Hilfsorganisation. Denn das Ehrenamt ist eine wesentliche Basis des Zusammenlebens und der weiteren Entwicklung der Gemeinde Hüllhorst. Ich würde mich freuen, wenn sich viele Ehrenamtliche um die Ehrenamtskarte sowie dem Projekt www.ehrensache.nrw.de bewerben. Der Kreis Minden-Lübbecke und seine elf Kommunen unterstützen somit die Anerkennung ehrenamtlichen Engagements vor Ort. Denn das Ehrenamt trägt viel zu einem „Leben in guter Atmosphäre“ bei.

Mit den Initiativen zur Unterstützung des Fairen Handels sowie der Auszeichnung der Gemeinde Hüllhorst als Fairtrade-Town können wir auf kommunaler Ebene mit dem Motto „think global, act local“ im eigenen Umfeld sehr viel bewirken.

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, Hüllhorst ist eine lebens- und liebenswerte Gemeinde. Wir haben viele Stärken, wir stehen zusammen. Darauf können wir bauen. Und deshalb können wir mit Zuversicht ins neue Jahr blicken. Genießen Sie die anstehenden Feiertage im Kreise Ihrer Lieben. Erheben Sie gelegentlich das Glas auf all diejenigen, die darauf verzichten müssen und sich beruflich oder ehrenamtlich in den Dienst der Gemeinschaft stellen. Ich hoffe, dass Ihre persönlichen Erwartungen an das neue Jahr in Erfüllung gehen, und wünsche Ihnen schöne Feiertage und alles Gute für 2019.

Herzlichst
Ihr
Bernd Rührup
Bürgermeister