Gemeinde Hüllhorst

Schnellmenü

Zurück zum Schnellmenü

Hauptnavigation

Rathaus HüllhorstHüllhorster KreiselFrühling am ReinebergWindmühle Struckhof
Sie befinden sich hier: Rathaus & Politik

Inhaltsbereich


11.07.2017

Steuerungsgruppe »Fairtrade-Town« nimmt ihre Arbeit auf

Hüllhorst soll Fairtrade-Kommune werden. Fairtrade unterstützt den Fairen Handel auf lokaler Ebene; gemeinsam mit der Initiative von „Transfair“ werden dabei Maßnahmen zur Förderung benachteiligter Produzentenfamilien in Afrika, Asien und Lateinamerika unterstützt, durch Fairen Handel sollen dabei die dortigen Lebens-und Arbeitsbedingungen verbessert und kleinbäuerlichen Familien eine menschenwürdige Existenz aus eigener Kraft ermöglicht werden. Entsprechende Produkte im Handel tragen das Fairtrade-Siegel

Aufgrund des Antrages der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen wurde am 03.05.2017 ein einstimmiger Ratsbeschluss gefasst, sich als „Fairtrade-Kommune“ zu bewerben. Ausgehend von den Überlegungen zur Unterstützung eines fairen Handels und Wahrung der Nachhaltigkeit nahm nunmehr eine Steuerungsgruppe ihre Arbeit auf, um insgesamt die erforderlichen Bewerbungskriterien umzusetzen. Gemeinsam mit Bürgermeister Bernd Rührup trafen sich Vertreter aus Gesellschaft und Politik zu einer konstituierenden Sitzung. Jutta Klare-Steinbrink informierte die Teilnehmer ergänzend zur den zur Verfügung gestellten Unterlagen zum Thema „Fairtrade“.

Im regen Austausch wurde festgestellt, dass im Handel und in der Gastronomie bereits viele Artikel verfügbar sind. Auch gibt es bereits in Schulen und Kirchengemeinde Projekte und Aktionen zu diesem Thema. Ziel ist es, möglichst viele Partner anzusprechen, die Fairtrade unterstützen. Für die weitere Koordination der Bewerbung unterstützen Arbeitsgruppen das Projekt: Ansprechpartner für die Arbeitsgruppe „Schulen“ sind Peter Niediek und Kathrin Clausen, für die Arbeitsgruppe „Kirchen“ Jens Weber. Dazu kommen die Arbeitsgruppen „Handel und Gastronomie“ sowie „Vereine und Verbände“; hierfür werden noch Ansprechpartner benannt.

Mitglieder der Steuerungsgruppe - von links: Lars Wunderlich, Bernhard Laabs, Jutta Klare-Steinbrink, Bernd Rührup, Peter Niediek, Heinrich Röthemeyer, Kathrin Clausen, Jens Weber, Marie-Luise Rahe, Kristina Laabs, Dirk Oermann, Susanne Sassenberg