Gemeinde Hüllhorst

Schnellmenü

Zurück zum Schnellmenü

Hauptnavigation

 

Inhaltsbereich


31.07.2020

Überprüfung und Reinigung von Abwasserkanälen

Überprüfung und Reinigung von Abwasserkanälen

Spülen von Abwasserkanälen in den Ortsteilen Oberbauerschaft, Niedringhausen und Büttendorf

Die Wirtschaftsbetriebe Hüllhorst lassen die Abwasserkanäle in Teilen von Oberbauerschaft, Niedringhausen und Büttendorf spülen und überprüfen. Diese Überwachung der Kanäle ist im Abstand von 15 Jahren erforderlich und erfolgt mittels Kamerabefahrung.

Im Zuge der Arbeiten kann es in engen Straßen vereinzelt zu Verkehrsbehinderungen kommen.

Achten Sie bitte auf die ordnungsgemäße Funktion Ihrer Kellerentwässerung bzw. Rückstausicherung. Bereits im normalen Betrieb einer Kanalisation kann es zulässigerweise dazu kommen, dass das Abwasser im Kanal unter Rückstau bis zur Höhe der Straßenoberkante abfließt; daher müssen sich Grundstückseigentümer durch Rückstausicherungen oder Hebeanlagen gegen Schäden durch Rückstau schützen und diese Rückstauverschlüsse regelmäßig warten.

Bei unzureichendem Druckausgleich innerhalb der Entwässerungsleitungen kann bei der Reinigung ggf. das Wasser aus Geruchsverschlüssen ganz oder teilweise herausgesaugt werden. Der Druckausgleich erfolgt bei fachgerechter Ausführung über den Kontrollschacht auf dem Grundstück und die Dachentlüftung. Lassen Sie bei leergesaugten Geruchsverschlüssen einfach wieder Wasser in die Becken, Bodenabläufe oder Wannen laufen. Dadurch wird der Geruchsverschluss geschlossen und es kann keine weitere Kanalluft eintreten.

Weiterhin ist es in seltenen Fällen bei nicht ausreichender Entlüftung der Hausentwässerungsleitungen möglich, dass es infolge der Kanalreinigung zu Rückstoßeffekten (Wasseraustritt aus dem Geruchsverschluss) kommen kann. Sollten solche Probleme bei der Kanalreinigung schon einmal aufgetreten sein, ist eine Kontaktaufnahme mit der Reinigungsfirma oder der Gemeinde Hüllhorst (Tel. 05744/ 93 15 220) möglich.

Die Wirtschaftsbetriebe bitten für die durch die Arbeiten auftretenden und unvermeidbaren Beeinträchtigungen um Verständnis.

Hüllhorst, 29.07.2020

Der Bürgermeister

Rührup

Abwasserdeckel
© Pixabay