Gemeinde Hüllhorst

Schnellmenü

Zurück zum Schnellmenü

Hauptnavigation

 

Inhaltsbereich


30.03.2020

Gemeinde sucht Verursacher

Nächtlicher Ölspureinsatz der Feuerwehr

Am Freitag, dem 27.03.2020, wurde die Feuerwehr gegen 20.30 Uhr zur Beseitigung einer Ölspur alarmiert. Die Ölspur zog sich vom Bökenweg ausgehend über die Straßen Hobrink, Hongsener Weg und Büttendorfer Straße.

Aufgrund der massiven Verschmutzung ist davon auszugehen, dass die Spur von einem größeren Fahrzeug (LKW oder Traktor) verursacht wurde. Nach ersten Sicherungsmaßnahmen der Feuerwehr wurde ein Spezialunternehmen mit der Beseitigung der Ölspur beauftragt.

Der Verursacher der Ölspur ist bislang unbekannt und wird aufgefordert, sich umgehend mit der Gemeinde Hüllhorst unter der Tel. 05744/9315-0 oder per e-mail (info@huellhorst.de) in Verbindung zu setzen, um weiteren polizeilichen Ermittlungen vorzugreifen. Weiterhin werden auch Anwohner der Straßen oder andere Zeugen, die Hinweise auf den Verursacher geben können, gebeten, sich mit der Gemeinde Hüllhorst in Verbindung zu setzen.

Ölspur

Hüllhorst, 30.03.2020

Der Bürgermeister
gez. Rührup